Buchung

Als AZH Abrechnungskundin oder als Nutzerin von AZH Doku oder den AZH QM Systemen erhalten Sie auf alle Fortbildungsangebote einen Rabatt von 15 % auf den Buchungspreis.

Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung Ihre AZH Hebammenummer in dem Feld „Anmerkungen“ an. Der Preis wird bei der Rechnungsstellung angepasst.

23
Mär
2023

23. Mär. 2023 18:30 -20:30
Michaela Dreißig, IBCLC, akadem. Sprachtherapeutin


Online-Seminar / Webinar !

Eine frei bewegliche Zunge und Lippe sind Voraussetzung für eine ungestörte Nahrungsaufnahme (Stillen, Kauen, Schlucken), ein ungestörtes Kieferwachstum und somit eine physiologische Zahnstellung, Nasenatmung und Sprachentwicklung. Inhalt dieses Vortrages ist die physiologische Entwicklung des orofazialen Bereichs, die weitreichenden Folgen eines zu kurzen Zungen- bzw. Lippenbandes sowie die Behandlungsmöglichkeiten inkl. einer interdisziplinären Vor- und Nachbereitung.

Fortbildungsnachweis:

  • 2 Fortbildungsstunden im Bereich Wochenbett

Zielgruppe:

  • Hebammen
  • Werdende Hebammen

Für WeHe/AZH-Kundinnen: 42 €
(Angabe der AZH Nr., bzw. der Ausbildungsstätte unter Anmerkungen bei der Buchung)

Preis: 50,00€
24
Mär
2023

24. Mär. 2023 09:00 -12:00
Heidemarie Kästle, Lehrerin für Pflegeberufe

Online-Seminar

Lernfelder, Lernsituationen und Praxisanleitung planen und gestalten. Methodik / Didaktik

Die Handlungssituationen in der beruflichen Wirklichkeit eine Hebamme sind geprägt durch eine hohe Komplexität und Dynamik. Dementsprechend fordern Anleitungssituationen ein hohes Maß an Handlungskompetenz. Wie ist es möglich in diesem komplexen und dynamischen Alltag handlungsorientierte Lernsituationen / Praxisanleitungen zu planen, umzusetzen und auszuwerten? Der 5. Teil unserer Seminarreihe stellt ausgewählte didaktische Methoden und Instrumente vor und beschreibt deren praktische Umsetzung.

Alle Teile der Update Reihe zur Praxisanleiterin sind einzeln buchbar oder als Komplettbuchung möglich.  

Komplettbuchung»

Preis: 108,00€
30
Mär
2023

30. Mär. 2023 09:00 -12:00
Heidemarie Kästle, Lehrerin für Pflegeberufe

Online-Seminar

Evaluation im Praxiseinsatz

Was habe ich im Praxiseinsatz gelernt? Welche Schwerpunkte setze ich für meine weitere Entwicklung? Was war gut? Was kann ich im nächsten Praxiseinsatz besser machen? Diese Fragen stellen sich spätestens am Ende eines Praxiseinsatzes sowohl für die „lernende Hebamme“ als auch für den Praxispartner. Der 6. Teil geht auf diese beiden Blickwinkel und Elemente im Praxiseinsatz ein. Er erläutert Bedeutung und Nutzen von Reflexion und Evaluation. Wichtige Methoden und Instrumente werden vorgestellt.

Alle Teile der Update Reihe zur Praxisanleiterin sind einzeln buchbar oder als Komplettbuchung möglich.  

Komplettbuchung »

Preis: 108,00€
31
Mär
2023

31. Mär. 2023 09:00 -17:00
Carmen Ilg und Referenten

Präsenzseminar

HARR
ist ein Workshop-Angebot zur inhaltlichen Stärkung Ihrer QM-Entwicklung. Sie haben damit die Möglichkeit, gleich mehrere Aspekte in einem Termin aufzufrischen bzw. Anregungen für notwendige Maßnahmen aufzunehmen.

Folgende nachweispflichtigen Bereiche
werden von den jeweiligen Fachreferenten vermittelt:

  • Hygiene für die freiberufliche Hebamme [ Heike Schöneburg ]
  • Arbeitssicherheit & Brandschutz [ Andrea Mäder]
  • Reanimation bei Erwachsenen und Säuglingen [ Andreas Schubert und Mandy Hoffmann ]
  • Risikomanagement der freiberuflichen Hebamme und Auditorin [Carmen Ilg]

Weitere Informationen zum Veranstaltungsablauf  und -ort erhalten Sie nach der Anmeldebestätigung.

Anmeldeschluss: 29.03.2023

Preis: 200,00€
20
Apr
2023

20. Apr. 2023 10:00 -17:00
Sarah Rothaug, Hebamme und Auditorin


Die Qualitätsbeauftragte (QMB) hat im Geburtshaus oder in der Praxis eine besondere Schlüsselrolle inne und ist damit die zentrale Person innerhalb des Qualitätsmanagementsystems (QMS).

Präsenzseminar in Kassel!

Die Anforderungen ans QMS einer Hebammenpraxis oder eines Geburtshaus haben sich in den letzten Jahren verändert. Aber auch die vielen Anpassungen anderer gesetzlicher und behördlicher Verpflichtungen haben Auswirkungen auf Ihr QMS und somit auf Ihre Praxisorganisation.

Das QMS ist eine Daueraufgabe:
Es muss ständig am Leben erhalten und aktualisiert werden und sollte im Hebammenalltag voll integriert sein. Mit dieser Schulung bringen wir Sie auf den aktuellen Stand und geben Ihnen neue Impulse für die Weiterentwicklung oder Wiederbelebung Ihres Systems.

Ihre Benefits:

  • QM-Wissen aktualisieren und damit weiterhin fachliche Kompetenz sicherstellen
  • neue Impulse setzen und QMS beleben/wiederbeleben
  • externen Audits oder Zertifizierungen gelassen entgegensehen
  • eigenständig interne Audits durchführen

Inhalte des 1. Tages:

  • SMARTE Qualitätsziele
  • Qualitätspolitik – zwischen Mission und Vision
  • Grundsätze des eigenen QM-Gedankens
  • Management-Review zur Identifizierung von Verbesserungspotenzialen und zur Strategie-Entwicklung

Wir bieten Ihnen nach dem Ergänzungsvertrag (nach §134a SGB V, Anlage 1 "Qualitätsvereinbarung" §11 Abs. 2b) insgesamt 3 aufeinander folgende Schulungstage mit unterschiedlichen Inhalten an. Dabei ist jeder Tag einzeln aufgeführt und auch jeweils einzeln buchbar!

Tauschen Sie sich im Rahmen der Schulung aus und gewinnen Sie neue Ansätze für sich und Ihr gesamtes Team.

Anmeldeschluss: bis zum 3. März 2023


2. Schulungstag »3. Schulungstag »


Bei Buchung eines weiteren Schulungstages: 
230 € pro Schulungstag
Keine weitere Rabattierung möglich.

Preis: 250,00€
21
Apr
2023

21. Apr. 2023 09:00 -17:00
Sarah Rothaug, Hebamme und Auditorin

Die Qualitätsbeauftragte (QMB) hat im Geburtshaus oder in der Praxis eine besondere Schlüsselrolle inne und ist damit die zentrale Person innerhalb des Qualitätsmanagementsystems (QMS).

Präsenzseminar in Kassel!

Die Anforderungen ans QMS einer Hebammenpraxis oder eines Geburtshaus haben sich in den letzten Jahren verändert. Aber auch die vielen Anpassungen anderer gesetzlicher und behördlicher Verpflichtungen haben Auswirkungen auf Ihr QMS und somit auf Ihre Praxisorganisation.

Das QMS ist eine Daueraufgabe:
Es muss ständig am Leben erhalten und aktualisiert werden und sollte im Hebammenalltag voll integriert sein. Mit dieser Schulung bringen wir Sie auf den aktuellen Stand und geben Ihnen neue Impulse für die Weiterentwicklung oder Wiederbelebung Ihres Systems.

Ihre Benefits:

  • QM-Wissen aktualisieren und damit weiterhin fachliche Kompetenz sicherstellen
  • neue Impulse setzen und QMS beleben/wiederbeleben
  • externen Audits oder Zertifizierungen gelassen entgegensehen
  • eigenständig interne Audits durchführen

Inhalte des 2. Tages:

  • Prozessorientiertes internes Audit
  • Auditplanung, Auditablauf und Auditdurchführung
  • Nach dem Audit ... ist vor dem Audit:
    Maßnahmenumsetzung und Maßnahmenverfolgung

Wir bieten Ihnen nach dem Ergänzungsvertrag (nach §134a SGB V, Anlage 1 "Qualitätsvereinbarung" §11 Abs. 2b) insgesamt 3 aufeinander folgende Schulungstage mit unterschiedlichen Inhalten an. Dabei ist jeder Tag einzeln aufgeführt und auch jeweils einzeln buchbar!

Tauschen Sie sich im Rahmen der Schulung aus und gewinnen Sie neue Ansätze für sich und Ihr gesamtes Team.

Anmeldeschluss: bis zum 3. März 2023


1. Schulungstag »  3. Schulungstag »


Bei Buchung eines weiteren Schulungstages: 
230 € pro Schulungstag
Keine weitere Rabattierung möglich. 

Preis: 250,00€
22
Apr
2023

22. Apr. 2023 09:00 -16:30
Sarah Rothaug, Auditorin I Heidemarie Kästle, Hygienebeauftragte

Die Qualitätsbeauftragte (QMB) hat im Geburtshaus oder in der Praxis eine besondere Schlüsselrolle inne und ist damit die zentrale Person innerhalb des Qualitätsmanagementsystems (QMS).

Präsenzseminar in Kassel!

Die Anforderungen ans QMS einer Hebammenpraxis oder eines Geburtshaus haben sich in den letzten Jahren verändert. Aber auch die vielen Anpassungen anderer gesetzlicher und behördlicher Verpflichtungen haben Auswirkungen auf Ihr QMS und somit auf Ihre Praxisorganisation.

Das QMS ist eine Daueraufgabe:
Es muss ständig am Leben erhalten und aktualisiert werden und sollte im Hebammenalltag voll integriert sein. Mit dieser Schulung bringen wir Sie auf den aktuellen Stand und geben Ihnen neue Impulse für die Weiterentwicklung oder Wiederbelebung Ihres Systems.

Ihre Benefits:

  • QM-Wissen aktualisieren und damit weiterhin fachliche Kompetenz sicherstellen
  • neue Impulse setzen und QMS beleben/wiederbeleben
  • externen Audits oder Zertifizierungen gelassen entgegensehen
  • eigenständig interne Audits durchführen

Inhalte des 3. Tages:

  • Methoden und Techniken zur lösungsorientierten Umsetzung Ihres QM-Systems
  • Methoden zum konstruktiven Umgang mit Verbesserungsbedarf
  • Gemeinsame und praxisnahe Erprobung der Methoden
  • Kenntnisse über die erforderliche Dokumentationen im QM Systems 
  • Schulung in Hygienebasismaßnahmen für Räumlichkeiten

Wir bieten Ihnen nach dem Ergänzungsvertrag (nach §134a SGB V, Anlage 1 "Qualitätsvereinbarung" §11 Abs. 2b) insgesamt 3 aufeinander folgende Schulungstage mit unterschiedlichen Inhalten an. Dabei ist jeder Tag einzeln aufgeführt und auch jeweils einzeln buchbar!

Tauschen Sie sich im Rahmen der Schulung aus und gewinnen Sie neue Ansätze für sich und Ihr gesamtes Team.

Anmeldeschluss: bis zum 3. März 2023


1. Schulungstag »  2. Schulungstag »


Bei Buchung eines weiteren Schulungstages: 
230 € pro Schulungstag
Keine weitere Rabattierung möglich. 

Preis: 250,00€
25
Mai
2023

25. Mai. 2023 08:30 -10:00
Theresa Eberl, Hebamme


Online-Seminar / Webinar !

Auch im Hebammenalltag sind Facebook, Instagram & Co. mittlerweile viel und gern genutzte Medien. Doch häufig wirft die Nutzung dieser Tools im beruflichen Kontext verschiedene Fragen auf.

  • Was muss ich im Umgang bzgl. Datenschutz beachten?
  • Was darf ich posten?
  • Wofür brauche ich eine Zustimmung?

Ziel des Webinars ist es, die Dos and Don'ts für einen sicheren Umgang mit sozialen Medien gerade im beruflichen Kontext einer Hebamme zu erarbeiten.

Fortbildungsstunden:

  • 2 Fortbildungsstunden im Bereich Fach- und Methodenkompetenz

Zielgruppe:

  • Hebammen
  • Werdende Hebammen

Für WeHe/AZH-Kundinnen: 42 €
(Angabe der AZH Nr., bzw. der Ausbildungsstätte unter Anmerkungen bei der Buchung)

 

Preis: 50,00€
25
Mai
2023

25. Mai. 2023 18:30 -20:00
Theresa Eberl, Hebamme


Online-Seminar / Webinar !

Auch im Hebammenalltag sind Facebook, Instagram & Co. mittlerweile viel und gern genutzte Medien. Doch häufig wirft die Nutzung dieser Tools im beruflichen Kontext verschiedene Fragen auf.

  • Was muss ich im Umgang bzgl. Datenschutz beachten?
  • Was darf ich posten?
  • Wofür brauche ich eine Zustimmung?

Ziel des Webinars ist es, die Dos and Don'ts für einen sicheren Umgang mit sozialen Medien gerade im beruflichen Kontext einer Hebamme zu erarbeiten.

Fortbildungsstunden:

  • 2 Fortbildungsstunden im Bereich Fach- und Methodenkompetenz

Zielgruppe:

  • Hebammen
  • Werdende Hebammen

Für WeHe/AZH-Kundinnen: 42 €
(Angabe der AZH Nr., bzw. der Ausbildungsstätte unter Anmerkungen bei der Buchung)

 

Preis: 50,00€
22
Jun
2023

22. Jun. 2023 08:30 -10:30
Michaela Dreißig, IBCLC, akadem. Sprachtherapeutin


Online-Seminar / Webinar !

Stillen ist die natürliche Ernährungsform eines Kindes. Wir verschaffen uns zunächst einen Überblick über die verschiedenen Stillpositionen und eine gute Anlegetechnik.

Was aber, wenn das Stillen nicht klappt oder die Mutter sich gegen das Stillen entscheidet. Es stehen uns verschiedene Zufüttermethoden zur Verfügung, die in diesem Seminar näher beleuchtet werden. Welche brustnahen bzw. stillfreundlichen Methoden gibt es, wann macht ihr Einsatz Sinn und wie werden sie angewendet. Soll doch eine Flasche zum Einsatz kommen, analysieren wir die unterschiedlichen Saugertypen und ordnen sie nach myofunktionellen Gesichtspunkten ein. Zudem erarbeiten wir das achtsame Füttern der Flasche (paced bottlefeeding).

Fortbildungsnachweis:

  • 2 Fortbildungsstunden im Bereich Wochenbett

Zielgruppe:

  • Hebammen
  • Werdende Hebammen

Für WeHe/AZH-Kundinnen: 42 €
(Angabe der AZH Nr., bzw. der Ausbildungsstätte unter Anmerkungen bei der Buchung)

Preis: 50,00€