Entspannt zum Auditbogen

Alle Hebammen müssen einmal jährlich den Auditbogen zur Selbstbewertung (Anhang 3.b Nachweisverfahren zur Anlage 3 Qualitätsvereinbarung zum Vertrag nach § 134a SGB V) ausfüllen.

Wir erarbeiten gemeinsam neue Jahresziele, besprechen den Unterschied von Beschwerde- und Fehlermanagement und wie der geforderte Verbesserungsprozess umgesetzt werden kann.

Die notwendigen Checklisten werden aktualisiert und die geforderten Prozessbeschreibungen erläutert. Falls einzelne Bereiche nicht vollständig erstellt sind, ist an diesem Tag Zeit, diese zu besprechen, zu erarbeiten, anzupassen bzw. zu verändern.

Falls es gesetzliche, behördliche oder sonstige Änderungen gibt, werden diese besprochen.

Am Ende der Fortbildung haben alle Hebammen den Auditbogen des aktuellen Jahres ausgefüllt und sind sich bewusst geworden, ob bzw. welche Bereiche noch bearbeitet werden müssen und/oder welche Auswertungen noch erfolgen müssen.

Im Workshop orientieren wir uns an den ifQH-QM-Systemen. Er ist aber für alle Kolleginnen, die Ihr QM-Handbuch mit einem anderen System aufgebaut haben, ebenso geeignet.

Dieser Workshop findet im Fortbildungszentrum Bensberg statt und wird dort auch verwaltet. Beim Anmelden werden Sie automatisch zur richtigen Seite weitergeleitet.

Details zum Seminar

Seminarbeginn 04. Sep. 2021 10:00
Seminarende 04. Sep. 2021 17:30
Preis 150 €
Beraterin Sylke Hupe
Ort 51429 Bensberg
150,00€ 16

footer