Arbeitsschutz in der Hebammenpraxis: Sicher durch den §§-Dschungel


Präsenzveranstaltung (in Wiggensbach bei Kempten) !

Gesetze, Richtlinien, Vorschriften, Verordnungen, Regeln – das Arbeitsschutzrecht ist zweifellos eine komplizierte Angelegenheit.

Die Aufgabe, für die Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren zu sorgen, nehmen in Deutschland, Staat und Unfallversicherungsträger wahr.

Um welche Pflichten es sich bei der Umsetzung während Ihrer Tätigkeit für die freiberufliche Hebamme handelt, wird anhand dieses Workshops besprochen.

Seminarinhalte

• Risikobewertung des Arbeitsschutzes
• Risikobewertung der Gefahrstoffe
• Praktische Umsetzung des Infektionsschutzgesetzes
• Umsetzung der Pflichten bei eigenen Räumlichkeiten

Zielgruppe

• Hebammen
• Qualitätsbeauftragte aus einer HgE
• Geburtshausleitungen
• Werdende Hebammen

Fortbildungsnachweis

• 4 Fortbildungsstunden in Fach- und Methodenkompetenz
• 2 Fortbildungsstunden im Risikomanagement

Details zum Seminar

Seminarbeginn 29. Apr. 2022 09:30
Seminarende 29. Apr. 2022 15:30
Preis 150 € ( Mittagessen im Preis mitinbegriffen )
Beraterin Sarah Rothaug
Ort 87487 Wiggensbach (bei Kempten)
150,00€ 15