Was hat gute Qualität mit Dokumentation zu tun? Teil 2


Online-Seminar / Webinar !

Dokumentation in der Geburtshilfe

Dokumentationsmängel bei den Geburtsberichten können zu erheblichen zivil- und strafrechtlichen Schadensersatzklagen führen. In diesem Workshop setzen wir uns kritisch damit auseinander.

Inhalte und Themen im Detail:

• Darstellung des Geburtsprozesses
• Zeitgemäße CTG-Dokumentation
• Wie halte ich besondere Situationen in der Geburtshilfe schriftlich fest?

Dieses Webinar ist für alle geburtshilflich tätigen Hebammen und QM-Systeme mit Geburtshilfe geeignet (unabhängig von der Art des QM-Handbuchs).


Zur Teilnahme an unseren Online-Terminen benötigen Sie einen PC oder Mac mit Internet-Zugang. Für die Audio-Kommunikation ist ein Headset, Mikrofon oder Telefon (Festnetzeinwahl ins Webinar) verwendbar. Für eine interaktive Kommunikation, welche nicht nur auf Audio beschränkt ist, ist eine Kamera oder Webcam sinnvoll. Ein internetfähiges Tablet (Android oder iOS) mit Audio/Video-Ausstattung ist zur Teilnahme natürlich auch gut geeignet.

Nach erfolgreichem Abschluss der Online-Anmeldung (und der darauf folgenden Modalitäten), erhalten Sie die organisatorischen und technischen Informationen zur Teilnahme am jeweiligen Webinar.



Für AZH/ifQH Kundinnen: 62,50 €

Bitte ifQH-Kundennr. bzw. AZH-Hebammennr. als Bemerkung bei der Anmeldung angeben.

Für werdende Hebammen (WeHe): 49,00€
Bitte eine entsprechende Bemerkung bei der Anmeldung angeben.

Details zum Seminar

Seminarbeginn 14. Okt. 2021 15:30
Seminarende 14. Okt. 2021 19:00
Preis 70 € ( Nachlassoptionen sind am Ende aufgeführt )
Beraterin Sarah Rothaug
70,00€ 20

footer