Basics der Schwangerenvorsorge: Hebammengeführte Vorsorge für Einsteigerinnen und zum Auffrischen vorhandener Kenntnisse


Online-Workshop / Webinar !

Hebammen dürfen nach der Berufsordnung schwangere Frauen betreuen. Dabei besteht unsere Stärke darin, Frauen individuell, interdisziplinär, kollegial, aufsuchend oder ambulant zu begleiten.

Im Webinar sehen wir uns die rechtlichen Aspekte und die Möglichkeiten der Abrechnung in der Schwangerschaft an. Gemeinsam erstellen wir einen Vorsorgeplan anhand der Mutterschaftsrichtlinien.

Ablauf und Themen des Webinars:

  • Begrüßung
  • Vorstellung des Bereichs Schwangerenvorsorge im QM-System (QM-Handbuch)
  • Anforderungen aus den aktuellen Mutterschaftsrichtlinien
  • Vergütungsregelungen
  • Schwangerenvorsorgekonzept
  • Aktuelle Leitlinien zur Schwangerenvorsorge

Zur Teilnahme an unseren Online-Terminen (Webinaren) benötigen Sie einen PC oder Mac mit Internet-Zugang. Für die Audio-Kommunikation ist ein Headset, Mikrofon oder Telefon (Festnetzeinwahl ins Webinar) verwendbar. Für einen interaktiven Austausch, der nicht nur auf Audio beschränkt ist, ist eine Kamera oder Webcam sinnvoll. Ein internetfähiges Tablet (Android oder iOS) mit Audio/Video-Ausstattung ist zur Teilnahme natürlich auch geeignet.

Nach erfolgreichem Abschluss der Online-Anmeldung (und der darauf folgenden Modalitäten), erhalten Sie die organisatorischen und technischen Informationen zur Teilnahme am jeweiligen Webinar.


Für AZH/ifQH Kundinnen: 125 €
Bitte Kunden- bzw. Hebammen-Nummer
bei der Buchung als Bemerkung angeben.

Details zum Seminar

Seminarbeginn 06. Mär. 2021 09:00
Seminarende 06. Mär. 2021 17:00
Preis 140 € ( für AZH/ifQH Kundinnen 125 € )
Beraterin Sarah Rothaug und Kick van Walbeek
140,00€ 10

footer