HARR: Hygiene, Arbeitssicherheit, Reanimation, Risikomanagement

Präsenzseminar

HARR ist ein Workshop-Angebot zur inhaltlichen Stärkung Ihrer Hebammentätigkeit. Sie haben die Möglichkeit, gleich mehrere Aspekte in einem Termin aufzufrischen bzw. Anregungen für notwendige Maßnahmen aufzunehmen.

Denn zweifellos ist der Arbeitssicherheit eine komplizierte Angelegenheit und die Bedeutung eines wiederholten Trainings in der Reanimation zur Gewinnung einer gewissen Routine sehr wichtig. Hygiene hat nicht erst seit Corona oberste Priorität. Es gelten schon lange Richtlinien zur Hygiene im medizinischen Bereich. Erlangen Sie Sicherheit und Vertrauen durch das Seminarangebot in diesem Bereich. Beim Risikomanagement geht es darum, möglichst vollumfänglich Gefahren für die Hebamme und Ihrer betreuten Frauen und Familien zu identifizieren, zu analysieren und Maßnahmen zu ergreifen, um das Eintreten von Schadensereignissen zu verhindern.

Seminarinhalte

  • Hygiene für die freiberufliche Hebamme [ Heike Schöneburg ]
    +
     Corona-Update Hygiene [ Martin Tausendfreund ]
  • Arbeitssicherheit & Brandschutz [ N. N. ]
  • Reanimation bei Erwachsenen und Säuglingen [ Andreas Schubert ]
  • Risikomanagement der freiberuflichen Hebamme und Auditorin [Carmen Ilg]

Zielgruppe

  • Hebammen
  • Qualitätsbeauftragte aus einer HgE
  • Geburtshausleitungen
  • Werdende Hebammen

Fortbildungsnachweis

  • 4 Fortbildungsstunden in Fach- und Methodenkompetenz
  • 2 Fortbildungsstunden im Risikomanagement
  • 2 Fortbildungsstunden im Notfallmanagement / Reanimation

 

Details zum Seminar

Seminarbeginn 02. Sep. 2022 09:00
Seminarende 02. Sep. 2022 17:00
Preis 200 € I AZH-Rabatt/WeHe 170 €
Beraterin Carmen Ilg und Referenten
Ort 07318 Saalfeld (Saale)
200,00€ 6