Johoep HP

Dieses Modell ist für Praxen mit mehreren Hebammen ausgelegt. Es bezieht sich auf alle Hebammenleistungen, die im Rahmen der Praxis erbracht werden. Das HP-Modell enthält daher ausführliche Teile zu Organisation, Personalmanagement und den Räumlichkeiten. Der Vertrag nach 134a SGB V enthält zwar keine Anforderung nach einem Praxissystem, Sie erhöhen allerdings mit einem gemeinsam abgestimmten System die Qualität Ihrer Abläufe.

Im Modell Johoep® HP gibt Ihnen unser Hinweisbogen im Kapitel QM die Antwort, welche Dokumente in Ihrem Praxis-System die Fragen aus dem Auditbogen beantworten. Der Hinweisbogen für das HP-System unterscheidet auch zwischen den Anforderungen an die Praxis und den Dokumenten, die von der einzelnen Hebamme auszufüllen sind.

Hebammen, die im Rahmen einer Praxis z.B. mit Nutzungsverträgen arbeiten, können Ihre Qualität individuell z.B. mit dem EH-System für die Einzelhebamme nachweisen. Diese Einzelsysteme können gut im Team erarbeitet werden, da es Sinn macht, die Standards/Arbeitsanleitungen gemeinsam abzustimmen.