Unsere Datenschutzbestimmungen

Verarbeitung personenbezogener Daten

Im Falle einer Bestellung des QM-Systems Johoep®, der Buchung eines Seminars sowie der Kontaktaufnahme werden Sie zur Eingabe ihrer persönlichen Daten aufgefordert, also Name, Anschrift, Emailadresse, ggf. Telefonnummer sowie optional Organisation. Mit der Übermittlung dieser Daten willigen Sie der weiteren Verarbeitung der Daten unsererseits zu diesen Zwecken ein. Eine solche Verarbeitung erfolgt also „dem Zweck angemessen und erheblich sowie auf das für die Zwecke der Verarbeitung notwendige Maß beschränkt („Datenminimierung“)“ (vgl. Art. 5 DSGVO Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten)  und richtet sich ferner nach den Grundsätzen der Datenverarbeitung im Sinne DSGVO Erwägungsgrund 39.

Ihre Rechte

Artikel 13 der DSGVO sieht umfassende Rechte für die von Datenverarbeitung betroffenen Personen sowie eine Informationspflicht der verarbeitenden Institution vor.

Absatz 1:

  1. Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist
    Johanna Hoepner, Leiterin des Instituts für Qualität in der Hebammenarbeit (ifQH), Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!;
  2. Nicht zutreffend;
  3. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung sind „die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen“ (vgl. 6 DSGVO, Rechtmäßigkeit der Verarbeitung);
  4. Nicht zutreffend;
  5. Nicht zutreffend: es erfolgt keine Weitergabe;
  6. Nicht zutreffend.

Absatz 2:

  1. Dauer der Speicherung Kriterien für die Dauer: Die Daten werden gespeichert, solange das IfQH Seminare und QM-Systeme anbietet und solange die betroffene Person Ihre Einwilligung nicht widerruft.
  2. Betroffenenrechte: Wir weisen ausdrücklich auf Ihr Recht hin, über die von uns erhobenen personenbezogenen Daten Auskunft zu verlangen. Ferner weisen wir Sie auf Ihr Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Widerspruch gegen die Verarbeitung hin.
  3. Widerruf der Einwilligung: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit auch für die Zukunft widerrufen;
  4. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde: Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie ein Beschwerderecht gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der zuständigen Aufsichtsbehörde haben. In unserem Fall ist das der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz.
  5. Nicht zutreffend;
  6. Nicht zutreffend.

Analysedienste

Die Nutzung unserer Webseite analysieren wir standardmäßig mit der Software Matomo (früher Piwik). Zu diesem Zweck werden etwa Zugriffe auf einzelne Seiten, die verwendete Browser-Software oder die Bildschirmauflösung der zur Anzeige unserer Seite verwendeten Endgeräte gespeichert. Diese Speicherung erfolgt pseudonymisiert (also “ in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können“, vgl. Art. 4 DSGVO, Begriffsbestimmungen), Ihre IP-Adresse (etwa „93.194.25.88“) wird bei uns in der Form „93.194.0.0“ abgelegt. Die Speicherung und Nutzung erfolgt weiterhin auf unseren eigenen Servern, wir geben also die Speicherung und den Zugriff nicht an externe Dienstleister aus der Hand. Eine Weitergabe der gespeicherten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite an Dritte findet nicht statt.

Widerspruch

Wir bieten verschiedene Möglichkeiten an, dem tracking Ihrer Nutzung unserer Webseite zu widersprechen. Sollten Sie in Ihrem Browser die Einstellung „do not track“ eingeschaltet haben, respektieren wir diesen Wunsch selbstverständlich und es werden keine Daten gespeichert. Zusätzlich können Sie dem tracking Ihrer Nutzung unserer Webseite im Folgenden gezielt widersprechen:

Bitte beachten Sie, dass dieser Widerspruch (wie auch das gesamte tracking durch die Analysesoftware) auf sog. „cookies“ basiert, also kleinen Textdateien, die auf Ihrem Endgerät zwischengespeichert werden. Sollten Sie also Ihre Cookies löschen, müssen Sie an dieser Stelle der Analyse erneut widersprechen.

 

Stand dieser Erklärung: Mai 2018

footer