Blumenwiese
»Qualität ist kein Zufall,
sie ist stets das Ergebnis
engagierten Denkens.«
John Ruskin

Wer wir sind

Das Wichtigste: Wir sind mit Leib und Seele Hebammen! Im Laufe vieler Jahre haben unsere Berufsbiographien zudem viele unterschiedliche und spannende Qualifikationen hervorgebracht. Uns zeichnet ein engagiertes und lebendiges Interesse an den Entwicklungen unseres Berufes aus.

Zusammen bringen wir erprobtes Fachwissen aus allen Bereichen der Hebammentätigkeit, der Organisationsentwicklung und des Qualitätsmanagements, aus Marketing, Kommunikation, Unternehmensführung und Beratung mit. Langjährige Erfahrungen in der Konzeption und Organisation von Fortbildungen, Seminaren und Tagungen bilden ein verlässliches Netzwerk.

Jahrelange Erfahrung in der Qualitätsarbeit

Für das Institut für Qualität in der Hebammenarbeit sind derzeit Dozentinnen in ganz Deutschland im Einsatz. Alle Dozentinnen bringen praktische Erfahrungen mit QM in Praxen, Einrichtungen und Kliniken mit. Sie können komplexe Zusammenhänge leicht verständlich erklären. Sie werden überrascht sein, wie unkompliziert das Thema Qualitätsmanagement sein kann, wenn es Ihnen von kompetenten Praktikerinnen näher gebracht und erklärt wird.

Wir freuen uns auf Sie:

QM-Beraterin gesucht! Weitere Informationen finden Sie hier! >

Johanna Hoepner

Johanna Hoepner, Geschäftsführerin IfQH

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  |  Tel. 0911/51922948

Diplompolitologin (1979) und seit 1982 examinierte Hebamme. Freiberuflich in eigener Hebammenpraxis tätig, Geschäftsführung und Hebammentätigkeit in einer Hebammeneinrichtung, QM-Koordinatorin des Netzwerkes der Geburtshäuser, Existenzgründungsberatung, Beraterin für den Aufbau prozessgesteuerter QM-Systeme im Gesundheits- und Sozialbereich. Ab 2013 Aufbau und Leitung des Instituts für Qualität in der Hebammenarbeit (ifQH).

Neben der beruflichen Tätigkeit langjährige Verbandsarbeit und Verhandlungen mit Landes- und Bundesministerien und dem Spitzenverband der Krankenkassen u.a. Berufsordnung, Betriebskostenvertrag.

Total Quality Management Auditorin, EQ ZERT 2003, RKW Beraterin seit 2005, QEP -Trainerin 2005, DQS - Expertin 2008, Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen, bei der KfW-Beraterbörse für Gründercoaching Deutschland zugelassen.

»Mit Qualitätsmanagement eine Hebamme für Hebammen zu sein, das hat mir schon immer gefallen.«


Anja Storch

Anja Storch    |    PLZ-Bereich 0 und 1

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Tel. 036424/714931 
Zuständigkeit: QM-Einführung Geburtshaus, QB-Ausbildung

Seit 1996 examinierte Hebamme, zunächst angestellte Hebamme in einer Klinik. Von 2002 bis 2016 Qualitätsbeauftragte im Geburtshaus Jena. Mitglied der Lenkungsgruppe zum Aufbau eines bundesweiten QM-Systems für Geburtshäuser. Interne QM-Auditorin für Geburtshäuser und Mitglied des Vorstands des Netzwerkes der Geburtshäuser in Deutschland e.V. von 2004 bis 2008.

»Für mich ist Qualitätsmanagement wichtig, weil es Hebammen hilft, Ziele und Visionen erfolgreich umzusetzen.«


Sarah Rothaug

Sarah Rothaug    |    PLZ-Bereich 7 und 8

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   Tel. 08342/8956814  
Zuständigkeit: Audits, Belegsystem, Hausgeburten, Geburtshäuser

Seit 1997 examinierte Hebamme, zunächst angestellt tätig in der Frauenklinik Böblingen. 2003 DHV-Weiterbildung zur Leitung einer geburtshilflichen Einheit. Anschließend Tätigkeit als Beleghebamme am Klinikum Kaufbeuren und freiberufliche Hebamme in der Hebammengemeinschaftspraxis Kaufbeuren.

»Für mich ist Qualitätsmanagement wichtig, weil es jeder Hebamme ermöglicht, sich und ihre Arbeit regelmäßig kritisch zu reflektieren und zu verbessern. Die so erreichte Qualitätssteigerung stellt die betreuten Frauen und die Hebamme selbst zufrieden.«


Tanja Brembs

Tanja Brembs    |    PLZ-Bereich 9

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Tel. 089/55069926   Zuständigkeit: Hygiene, QM-Spezialthemen

Seit 2007 examinierte Hebamme, anschließend freiberuflich tätig im Geburtshaus Düren, als Beleg- und Hausgeburtshebamme. Eröffnung einer eigenen Praxis 2011. Seit 2013 angestellte Hebamme im Klinikum rechts der Isar in München, zuständig für die QM-Arbeit, freiberufliche Tätigkeit in der Schwangerenbetreuung, Wochenbett- und Kursarbeit, Haptonomische Schwangerschaftsbetreuung. 2015 Aufnahme eines Studiums der Psychologie.

Bei Tanja Brembs können Sie ab Anfang 2019 nach Ihrer Elternzeit wieder Seminare buchen.

»Ein leicht umzusetzendes QM-System erleichtert die Hebammenarbeit. Konkrete Unterstützung und Sicherheit bei der QM - Umsetzung zu geben: Das ist mein Ziel.«


Sylke Hupe

Sylke Hupe    |    PLZ-Bereiche 4, 5 und 6

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Tel. 06155/2423

Seit 1991 examinierte Hebamme, anschließend freiberufliche Tätigkeit im Kreiskrankenhaus Seeheim-Jugenheim als Beleghebamme. Von 1994 bis 2017 angestellte Hebamme im Marienhospital in Darmstadt und ab 2010 Qualitätsbeauftragte und Abteilungsleitung des Kreißsaals. Währenddessen freiberufliche Tätigkeit in der Schwangeren- und Wochenbettbetreuung mit diversen Kursangeboten. 2014 bis 2016 Weiterbildung zur zertifizierten internen Auditorin im Gesundheits- und Sozialwesen.

»Im QM werden wir uns der Chancen und ggf. auch der Risiken unserer Arbeit bewusst, können sie immer wieder überdenken, anpassen und verbessern. Das gibt Sicherheit und erleichtert unsere Hebammenarbeit.«


Carmen Ilg

Carmen Ilg    |    PLZ-Bereich 3

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Tel. 0173/5749690

Seit 1981 examinierte Hebamme, zunächst angestellt tätig im Kreiskrankenhaus Pößneck in Thüringen. 1992 - 2002 zusätzlich freiberuflich tätig. Beginnend 2002 Leitende Hebamme in den Thüringen-Kliniken „Georgius Agricola“ (Saalfeld). 2011 Weiterbildung zur Leitung einer Geburtshilflichen Einheit (Hebammenakademie Bremen). Seit 2009 Mitarbeit im Steuerkreis QM der Frauenklinik an den Thüringen-Kliniken. 2013 Weiterbildung zur Qualitätsbeauftragten in sozialen Einrichtungen. Multiplikatorin des DHV für die QM-Schulungen entsprechend der ISO 9001-2008. Seit 2017 Interne Qualitätsauditorin nach ISO 9001:2015.

»Mein Arbeitsalltag zeigt mir immer wieder, dass Qualitätsmanagement Struktur in die Arbeit der Hebamme bringt. Davon profitieren die betreuten Frauen, insbesondere aber auch wir Hebammen selbst. Es macht mir Spaß, dieses möglichst vielen Hebammen auf einfache und gut verständliche Weise nahe zu bringen.«

footer